ePrivacy and GPDR Cookie Consent by Cookie Consent

28.11.2022

BZM 2023 Terminplan

Neuer Stand 28.11.22

Die neue Disziplin Mixed Team für LG und LP wird als offene Bezirksmeisterschaft mit Finale geschossen.
Die Termine findet ihr unter Wettbewerbe.

16.11.2022

S.K.H. Herzog Franz von Bayern verleiht Protektorabzeichen in Gold

Berndt Heymann, 1.Bezirkssportleiter des Mittelfränkischen Schützenbundes wurde geehrt.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde in Schloss Nymphenburg verlieh der Protektor des BSSB, S.K.H. Herzog Franz von Bayern für das Jahr 2022 an 13 hochverdiente Schützenpersönlichkeiten das Protektorabzeichen in Gold. Er verband damit den Dank für jahrzehntelange ehrenamtliche Arbeit für das Schützenwesen.
Die Laudation für Berndt Heymann trug der 1. Landesschützenmeister Christian Kühn vor.

Begleitet wurde Berndt Heymann von seiner Frau Melati Heymann und dem 1. Bezirksschützenmeister des Mittelfränkischen Schützenbundes Gerold Ziegler.


Herzlichen Glückwunsch

16.11.2022

Im Bundestag wurde ein neuer Parlamentskreis Schützenwesen gegründet.

Artur Auernhammer MDB aus Ansbach war dabei

31.10.2022

Bundesliga LG Veitsbronn 2022

Die Luftgewehr Bundesliga kommt am 12. und 13.11.22 nach Veitsbronn.

Mittelfrankenpokal 2022 der Schützenjugend

Nach zwei Jahren Zwangspause konnte der Mittelfrankenpokal der Schützenjugend endlich wieder stattfinden. Turnusgemäßer Ausrichter war in diesem Jahr der Schützengau Altdorf – Neumarkt – Beilngries. Die Wettkämpfe wurden in vier Schützenhäusern (SV Meckenhausen, SG 1433 Neumarkt, Sch.V. Sondersfeld, B.Sch. Stauf) unter Aufsicht der Gau- und Bezirksjugendleitung durchgeführt.

Die Schützengaue Ansbach, Altdorf-Neumarkt-Beilngries, Eichstätt, Fürth, Hesselberg, Schwabach-Roth-Hilpoltstein, Uffenheim und Weißenburg stellten sich mit ihren Schülern, Jugendlichen und Junioren in den Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole dem Wettkampf. Zehn Schützen aus jedem Gau mussten mit dem Luftgewehr zu einem 40-Schuß-Programm antreten, wobei die besten acht Schützen in die Wertung kamen. Bei der Luftpistole sind fünf Schützen zu melden (drei Schützen in der Wertung).

Die in den einzelnen Schützenhäusern ausgewerteten Ergebnisse wurden an die Wettkampfleitung geschickt. Diese hatte in diesem Jahr erstmals die im Juli neugewählte Bezirksjugendleitung mit Andrea Nieberle an der Spitze inne. Sie wurden aber noch tatkräftig von den „Bezirksjugendleitern a.D.“ Jens Gärtner und Stefan Schiebel unterstützt.

Nachdem alle Schützen ihren Wettkampf beendet hatten, traf man sich im Gasthaus Gerner in Thannhausen zu einem gemeinsamen Mittagessen und zur Siegerehrung.
Die neue Bezirksjugendleiterin Andrea Nieberle konnte hier, neben den Schützen und deren Betreuern, auch den 1. Bezirksschützenmeister Gerold Ziegler und den stv. Gauschützenmeister des Gaues Altdorf-Neumarkt-Beilngries Markus Harrer begrüßen.

In einem kurzen Grußwort sprach Harrer vor allem den ausrichtenden Vereinen und allen Helfern seinen Dank aus und beglückwünschte die Gewinner des Wettbewerbes.

Dann ging es auch schon zur Siegerehrung.
Zuerst wurden die Einzelsieger der Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole geehrt. Diese waren aufgeteilt in die Schülerklasse und eine gemischte Jugend- und Juniorenklasse. Hierbei wurden teilweise Ergebnisse erzielt, die bei den Deutschen Meisterschaften für Spitzenplätze reichen würden!
Nach der Einzelwertung wurden die Mannschaftssieger in beiden Disziplinen geehrt und zum Schluss kam der Höhepunkt der Veranstaltung, die Bekanntgabe des Gesamtsiegers.
Gewinner des Mittelfrankenpokales 2022 wurde der Gau Weißenburg mit 3985 Punkten, knapp vor dem gastgebenden Gau Altdorf-Neumarkt-Beilngries mit 3967 Punkten vor dem Gau Hesselberg mit 3926 Punkten.

Die Ergebnisse:

Einzelsieger Luftgewehr Schülerklasse:

  1. Quaas Alessandro (AN), 370 Ringe
  2. Bayerlein Alexandra (EI), 370 Ringe
  3. Bogner Nina (ANB), 369 Ringe

Einzelsieger Luftgewehr Jugend-/Juniorenklasse:

  1. Scherzer Paula (AN), 396 Ringe
  2. Schnell Theresa (SRH), 394 Ringe
  3. Ott Alyssa (UFF), 393 Ringe

Einzelwertung Luftpistole

  1. Stafflinger Jonas (HES), 365 Ringe
  2. Balz Armin (WUG), 360 Ringe
  3. Otto Lukas (ANB) 359 Ringe

Mannschaftswertung Luftgewehr

  1. Gau Ansbach 3043 Ringe
  2. Gau Schwabach-Roth-Hilpoltstein 2985 Ringe
  3. Gau Altdorf-Neumarkt-Beilngries 2976 Ringe

Mannschaftswertung Luftpistole

  1. Gau Weißenburg 1070 Ringe
  2. Gau Hesselberg 999 Ringe
  3. Gau Altdorf-Neumarkt-Beilngries 991 Ringe

Gesamtwertung

  1. Gau Weißenburg 3985 Ringe
  2. Gau Altdorf-Neumarkt-Beilngries 3967 Ringe
  3. Gau Hesselberg 3926 Ringe

Gesamtsieger Gau Weißenburg


Einzelsieger Luftgewehr

Mannschaftssieger Luftgewehr


Einzelsieger Luftpistole


Mannschaftssieger Luftpistole

Downloads in der Rubrik „News“:

StMI-Pressemitteilung: Terminhinweis Sportminister Joachim Herrmann setzt neuen MSB-Int herunterladen